Ergotherapie

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ergotherapie (ergon „Werk“/„Arbeit“ / therapeía „Dienen, Pflege, Heilung“)

Das Ziel der Therapie ist die Entwicklung, das Wiederlangen oder der Erhalt von individuellen Handlungskompetenzen, die zur Selbstständigkeit oder zur Bewältigung des täglichen Lebens oder Berufs führen.

Ergotherapeuten behandeln auf der Grundlage einer ärztlichen Verordnung. Sie arbeiten stets kreativ, ganzheitlich und berücksichtigen nicht nur die krankheitsbedingten Einschränkungen des Patienten sondern auch soziale Faktoren.

Arbeitsorte

  • Reha-Einrichtungen
  • Werkstätten für Menschen mit Behinderungen
  • ambulante Praxen
  • Tagesstätte für psychisch Kranke
  • integrative Kindertagesstätten
  • Pflegeeinrichtungen

Einsatzbereiche

  • Entwicklungs- und Verhaltensstörungen
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Störung der Konzentration und Aufmerksamkeit
  • Störung der Grob- und Feinmotorik
  • Störung des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Störung der Handlungsplanung und –ausführung
  • Störung der Alltagsaktivität
  • Störung des Gedächtnisses und der Orientierung

Rahmen der Ausbildung

mittlere Reife oder eine  gleichwertige Schulbildung, 
Berufsreife und mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung
Abitur oder Fachhochschulreife

Gute Gründe für die Ausbildung bei uns

Wir bieten:

  • praxisorientierte Ausbildung in Kooperation mit unseren Partnern
  • fächerübergreifender Unterricht in überwiegend kleinen Seminargruppen
  • intensive Lernbegleitung durch Mentoren zur Sicherung des Erreichens der persönlichen Ausbildungsziele
  • moderne und methodisch vielfältige Unterrichtskonzepte
  • erfahrenes Dozententeam
  • moderne materielle Ausstattung der Schule (Fachräume, eigene Bibliothek, usw.)
  • Angebot von Zusatzqualifikationen bereits während der Ausbildung

.“

Ausbildungsort: Neustrelitz

Campus am Ziegelsee