Glücklich sein: Hände spielender Kinder vor Blumenwiese :)

Zukunftsberuf Sozialassistent/in

Du interessierst dich für die Arbeit mit jungen Menschen, bist kommunikativ, kreativ und hast Freude daran, anderen etwas beizubringen? Dann ist der Ausbildungsberuf des Sozialassistenten/der Sozialassistentin vielleicht der richtige für dich! Die Ausbildung führt zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss im Bereich Sozialwesen und bereitet dich auf die Fachschulausbildung zum/r Staatlich anerkannten Erzieher/in und zum/r Staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger/in vor. Ebenso ermöglicht dir der Abschluss die Arbeit z.B. in

  • der Familienpflege
  • Kindertageseinrichtungen
  • Einrichtungen zur Betreuung und Pflege von Menschen mit Beeinträchtigungen,

wo du als Assistenzkraft die pädagogischen Fachkräfte unterstützt.

Kontakt

  • Ziegelseestr. 1, 19055 Schwerin
  • Telefon: 0385 20888-31
  • Telefax: 0385 20888-39
  • Mail:

Ihr Ansprechpartner

Tobias Sperling

Tobias Sperling

Fachbereichsleiter

Ihrer Bewerbung legen Sie folgende Unterlagen bei:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Passfoto
  • Zeugniskopien

Kurzfakten

Abschluss

Staatlich geprüfte/r Sozialassistent/in

Ausbildungsdauer

2 Jahre

1 Jahr für Abiturient/innen
1 Jahr für Bewerber/innen mit abgeschlossener Berufsausbildung

Ausbildungsbeginn

1. August

Zulassungsvoraussetzung

Mittlere Reife oder eine gleichwertige Schulausbildung

Zugangsvoraussetzungen gemäß §3 Sozialassistenz-Höhere Berufsfachschulverordnung-SOAHBFSVO MV.

Zulassungsbeschränkung

ohne

Ausbildungsgebühren

Schulgeld 100 € / Monat

Abhängig vom Einkommen der Eltern besteht die Möglichkeit ein Schüler-BaföG zu erhalten, dass nicht zurückgezahlt werden muss. In begründeten Fällen kann das Schulgeld auf Antrag reduziert werden. Auch ein Bildungskredit ist möglich.

Wir bieten…

  • Praxisorientierte Ausbildung in Kooperation mit zahlreichen Praxispartnern in der Region und unserer hauseigenen Kita
  • Unterricht in überwiegend kleinen Seminargruppen
  • Intensive Betreuung durch Fachlehrkräfte zur Sicherung des Erreichens der persönlichen Ausbildungsziele
  • Moderne und methodisch vielfältige Unterrichtsmethoden
  • Ein erfahrenes Dozententeam
  • Eine moderne Ausstattung der Schule, z.B. mit Fachräumen und eigener Bibliothek

Die Ausbildung findet in schulischer Form in Vollzeit statt und schließt mit einer Prüfung ab. Sie dauert 2 Jahre, Abiturient/innen und Bewerber/innen mit einem Berufsabschluss können direkt in das 2. Ausbildungsjahr einsteigen. Die praktische Ausbildung erfolgt theoriebegleitend in Kindertageseinrichtungen (Krippe, Kindergarten, Hort) sowie Einrichtungen der Heilerziehungspflege und ist blockweise organisiert. Dich erwartet ein abwechslungsreicher Unterricht mit fachübergreifenden und berufsspezifischen Lerninhalten:

Deiner Bewerbung legst Du folgende Unterlagen bei:

  • Anmeldebogen und Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Bescheinigungen über absolvierte Praktika (wenn vorhanden)
  • ein Passbild
  • Kopie des Schulabschlusszeugnisses bzw. des letzten (Halb-) Jahreszeugnisses
  • ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung (kann nachgereicht werden)
  • logopädisches Gutachten (kann beim Eignungstest erstellt werden)

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung und sehen uns beim Eignungstest! Den Termin dafür bekommst Du zugesandt.

Unser Team

Tobias Sperling

Tobias Sperling, M.A.

  • Fachbereichsleiter Sozialwesen
  • Klassenleiter
  • Fach- und Praxislehrer
David Deutschmann

David Deutschmann, M.A.

  • Klassenleiter
  • Fach- und Praxislehrer
Nicole Kaesler

Nicole Käsler, Dipl.-Psych.

  • Klassenleiterin
  • Fachlehrerin
Susanne Kleinfeld 2

Susanne Kleinfeld, Dipl.-Soz.-Päd.

  • Klassenleiterin
  • Fach- und Praxislehrerin